portfolio-large-img

UMSONST

Premiere auf der Berlinale 2014.
Stephan Geene, 93Min, DE 2014

Aziza steht unangekündigt wieder in ihrem Zimmer – Praktikum, Portugal,
alles abgebrochen. Aber ihr Zimmer ist besetzt, die Mutter, Trixi, hat
das Zimmer vermietet. Zach wohnt jetzt dort, aus Neuseeland ist er mit
einem One-Way-Ticket nach Berlin gekommen. Aus dieser Situation
entwickelt der Film ein fast dokumentarisches Porträt einer Kreuzberger
‚Situation’: alles ist da, zur Verfügung, Zeit, Menschen, Sommer,
Straße. Und am Ende ein Absturz, der Film selbst: ‚umsonst’?

Webseite: http://www.b-books.de/umsonst/
Trailer: https://vimeo.com/97074489

Trailer anschauen
Info

Related Projects

« Go back